Geschäftsführer (m,w,d)

Das Bild existiert nicht
Standort:
Leezen oder Rostock
Unternehmen:
Funkmasten-Infrastrukturgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
Ende der Bewerbungsfrist:
2020-12-14
Datum der Veröffentlichung:
2020-11-26
Die Funkmasten-Infrastrukturgesellschaft mbH (FMI) stellt am Standort Leezen oder Rostock ein:
Geschäftsführer (m,w,d)
Stellenbeschreibung:

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern verfolgt das Ziel, das Mobilfunknetz in M-V mit dem Mobilfunkstandard LTE auszubauen, Versorgungslücken zu schließen und die Voraussetzungen für den weiteren 5G-Ausbau zu schaffen.

Dazu wurde eine mittelbare Landesgesellschaft, die Funkmasten-Infrastrukturgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (FMI) als 100%ige Tochter der Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH, gegründet.

Die Aufgaben der FMI als Projektmanagementgesellschaft bestehen darin, eine passive Mobilfunkinfrastruktur an rund 230 unterversorgten Standorten in M-V auszubauen und diese an Mobilfunknetzbetreiber für den Betrieb ihres Mobilfunknetzes zu vermieten. Die FMI wird Anfang 2021 ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen.

Als Geschäftsführer/in verantworten Sie die operative Leitung des Unternehmens und steuern ein Team von regional tätigen Projektleitern. Dabei werden Sie durch den Backoffice-Bereich der Landgesellschaft unterstützt und in mobilfunktechnischen Fragestellungen durch einen vertraglich gebundenen Dienstleister begleitet.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in einer für die auszuübende Tätigkeit qualifizierenden Fachrichtung, vorzugsweise mit einer betriebswirtschaftlichen oder ingenieurtechnischen Ausrichtung.

Wir wenden uns an fachlich und persönlich überzeugende Führungskräfte, die:

  • eine ausgeprägte Affinität zu moderner Kommunikationstechnik haben
  • unternehmerisch, strategisch und zielorientiert denken und handeln
  • politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in Einklang bringen und kommunizieren
  • Überzeugungsstärke, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit mitbringen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe
  • einen Dienstwagen zur privaten Nutzung
  • individuell zu vereinbarende Vergütung

Die FMI als Unternehmen mit Landesbeteiligung ist bestrebt, den Anteil von Frauen in führenden Positionen zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.

Kontakt:

Für einen ersten persönlichen Kontakt und konkrete Nachfragen steht Ihnen die Personalleiterin der Landgesellschaft, Frau Anke Larisch (Tel. 03866 404-130, E-Mail: anke.larisch@ lgmv.de) zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 14.12.2020 per Mail an bewerbungen@lgmv.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Sie erreichen uns telefonisch
03866-404 0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.