Schwerin - Bauprojekte für Unternehmen und Vereine

Schwerin - Bauprojekte in bester Lage

Gleich auf mehreren Baustellen in Schwerin ist die Landgesellschaft zurzeit für die Bauleitung, teilweise auch für die Bauplanung verantwortlich. Die Projekte befinden sich in den besten Lagen der Landeshauptstadt. Unser erfahrenes und kompetentes Team begleitet diese Projekte bis zur Fertigstellung und sorgt dafür, dass sie hochwertig, kosteneffizient und termingetreu realisiert werden.

 

Direkt gegenüber dem Schweriner Schloss, in der Graf-Schack-Allee, befindet sich die Baustelle für ein Wohn- und Geschäftshaus der RENTAmed Verwaltungsgesellschaft mbH. Zwischen historischen Stadtvillen lässt das Immobilienunternehmen aus Bad Freienwalde ein modernes Gebäude errichten, das sich harmonisch in seine Umgebung einfügt. Seit Monaten arbeiten wir im Auftrag der RENTAmed daran, dass dieses besondere Bauvorhaben mit seiner anspruchsvollen Fassade und hochwertigen Ausstattung erfolgreich umgesetzt wird. Voraussichtlich zum Beginn des kommenden Jahres wird der Bau abgeschlossen sein. Das Wohn- und Geschäftshaus bietet dann im Erdgeschoss eine Gewerbefläche von 110 Quadratmetern sowie in vier weiteren Geschossen Wohnungen zwischen 100 und 150 Quadratmetern.

 

Nur mehrere hundert Meter weiter errichtet die Agrar Bäbelin KG, vertreten durch Herrn Helmut Oevermann, ein Wohn- und Geschäftshaus im neuen Stadtquartier Waisengärten. Auch für dieses Bauprojekt haben unsere Ingenieure die Bauleitung und Bauüberwachung in der Hand. In dem modernen, großzügig geplanten Gebäude an der Ecke Amtsstraße / Promenadenstraße entstehen unterschiedliche Wohnangebote für Senioren. Ein Pflegedienst mit Tagespflege wird in einen Teilbereich des Erdgeschosses ziehen und in drei Obergeschossen betreutes Wohnen für pflege- oder hilfsbedürftige Menschen anbieten. Außerdem sind hochwertige, barrierefreie Eigentumswohnungen und zwei Penthouse-Wohnungen vorgesehen.

 

Der SSV Schweriner Segler-Verein von 1894 e.V. erhält im 125. Jubiläumsjahr eine neue Bootshalle. Sie wurde von unserer Bauabteilung als Anbau an das Café und Restaurant Seglerheim geplant und befindet sich an gleicher Stelle wie die bisherige Holz-Bootshalle, die marode war und abgerissen werden musste. Die neue Halle mit rund 700 Quadratmetern ist praktisch ausgelegt. Sie besteht aus einer Stahl-Konstruktion mit Wänden aus kupferrotbraunen Sandwich-Paneelen. Der Hallenboden wird gepflastert. Die restlichen Arbeiten werden derzeit ausgeführt, noch in diesem Herbst soll die Halle fertiggestellt sein. Pünktlich zum Ende der Segelsaison können also die Optimisten-Jollen (Optis) der Kinder und Jugendlichen sowie andere kleine Boote in das neue Winterlager gebracht werden.

 

Unser Leistungsangebot

  • Bauberatung
  • Ingenieurplanungen
  • Architektenentwürfe
  • Statische Berechnung
  • Wärmeschutzberechnungen / Energiepass
  • Sanierungsplanung
  • Genehmigungs- und Ausführungsplanungen
  • Ausschreibungen
  • Bauleitung und –überwachung
  • Dokumentation und Abrechnung

Weitere Informationen über unsere Hochbau-Abteilung finden Sie hier.

 

Ansprechpartner Eike Thron

Sie erreichen uns telefonisch
03866-404 0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.