Wir werden gefördert

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH hat einen Teil ihrer Fahrzeugflotte auf Elektrofahrzeuge umgestellt.

Dafür wurden an den Standorten der Unternehmensniederlassungen in Leezen, Rostock, Neubrandenburg und Greifswald Elektro-Ladesäulen installiert.

Der benötigte Ladestrom wird durch eigene Photovoltaikanlagen an den einzelnen Standorten klimafreundlich erzeugt.

Die Errichtung der Ladestationen wird/wurde kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014-2020-Investitionen in Wachstum und Beschäftigung.

Sie erreichen uns telefonisch
03866-404 0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.